Beginne JETZT Dein selbstbestimmtes & glückliches Leben
Abonniere meinen Newsletter.

-

 

Newsletter-Registrierung

Vielen Dank für Dein Interesse an meinem Newsletter!

Beginne JETZT Dein selbstbestimmtes und glückliches Leben und lies Dir durch, was Dich erwartet, wenn Du meinen Newsletter abonnierst.
Wenn Dir gefällt, was Du hier liest, dann trage in den weißen Feldern Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf „Newsletter abonnieren“.

 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 


Deine Fragen, meine Antworten:

Was ist das für eine Audio „Kenne Deinen Zyklus“?

In der heutigen Welt, in der alles immer schnell und sofort gehen und am besten jederzeit verfügbar sein soll, ist es schwierig, sich auf einen Prozess einzulassen. Der weibliche Zyklus ist ein Prozess, der in unserem Körper stattfindet. Ob wir wollen oder nicht, ob wir ihn wahrnehmen oder nicht. In dieser Audio erfährst Du, wie Du Deinen Zyklus (oder den des Mondes) für Dich und Dein Leben nutzen kannst. Du lernst, Deine eigenen Regeln für ein selbstbestimmtes und glückliches Leben zu schreiben. (Die Audio „Kenne Deinen Zyklus“ ist eine Lektion aus meinem Onlinekurs „Sei frech, wild & ungezähmt“.)

 

Was ist ein täglicher Beziehungsbarometer?

Der tägliche Beziehungsbarometer ist eine pdf für den täglichen Gebrauch, wo Du festhalten kannst, wie Deine Beziehungen laufen. Alles ist ein Zyklus, so auch Deine Beziehungen und Dein Interesse an den unterschiedlichen Menschen in Deinem Leben. Mit meinem Beziehungsbarometer kannst Du herausfinden und festhalten, wann Du wie mit Dir selbst und Deinen Mitmenschen interagierst. Mach’ endlich Schluss mit dem schlechten Gewissen, wenn Du auf jemanden keinen Bock hast und sag’ Hallo zu Deinem neuen, selbstbestimmten und glücklichen Leben!

 

Worum geht’s in Deinem Newsletter?

Ich widme mich in meinem Newsletter den Themen Beziehung, Feminismus, und (Mond-)Zyklus. Ich füge meinem Newsletter gerne mal eine geführte Meditation hinzu, das ist meine Art, Neues zu verinnerlichen und mich zu entspannen. Ein Bespiel für eine geführte Meditation findest Du hier:
Meditation: Geführte Meditation für mehr Fokus (bei abnehmenden Mond)
Natürlich halte ich Dich auch über aktuelle Angebote, (Online-)Kurse und Workshops auf dem Laufenden.

 

Wie oft schreibst Du mir?

Ich schreibe Dir jeden Dienstag. 

Ausnahme: Ich mache im Sommer und zu Weihnachten immer eine kleine Pause, die ich vorher ankündige. Dafür kann es sein, dass Du auch mal zwei E-Mails in der Woche von mir bekommst, weil etwas sehr wichtig ist und ich möchte, dass Du darüber informiert wirst.

 

Was passiert, nachdem ich mich für Deinen Newsletter registriert habe? 

In den nächsten 10 Minuten wirst Du eine E-Mail erhalten, in der Du Deine E-Mail-Adresse bestätigen musst. Dieses “Double-Opt-In” ist wichtig um sicherzustellen, dass Du wirklich meinen Newsletter erhalten möchtest und nicht ein Dritter Deine E-Mail-Adresse angegeben hat. 

 

Was mache ich, wenn ich keine E-Mail innerhalb der nächsten 10 Minuten erhalte?

Falls Du keine E-Mail von newsletter@christinekarall.de erhalten hast, schau’ bitte in Deinem Spam -Ordner nach. Manchmal landen meine E-Mails da, obwohl sie da nichts zu suchen haben. Um sicherzugehen, dass dies nicht wieder passiert, füge die eben genannte E-Mail-Adresse zu Deinem Adressbuch hinzu.

 

Was ist, wenn mir Dein Newsletter nicht (mehr) gefällt?

Du hast in jeder Mail, die ich Dir schicke, die Möglichkeit, Dich vom Newsletter abzumelden. Ganz einfach – mit nur einem Klick ist alles gesagt. Und keine Angst, ich bin Dir nicht böse. Ich respektiere Deinen Wunsch und freue mich darüber, dass Du weißt, was Du willst und was nicht. 

 

Weißt Du, ob ich Deinen Newsletter lese?

In der Tat verwende ich ein Programm, das mir zeigt, wie gut ein Newsletter von meinen LeserInnen angenommen wird und welche Links geklickt werden und welche nicht. Ich habe mich sogar ganz bewusst dafür entschieden, denn ich möchte handeln können, wenn ich merke, dass ich Dir mit meinen Inhalten nicht helfen kann. Das ist nämlich der ganze Sinn und Zweck meines Newsletters: Ich möchte Dich erreichen, Dich berühren, Dich zum Nachdenken und Nachspüren bringen und ich möchte, dass Du etwas Neues über Dich und Dein Leben erfährst. Wenn ich also merke, dass dies nicht der Fall ist, möchte ich die Möglichkeit haben, meine Vorgehensweise zu ändern. 

 

Was passiert mit meinen Daten?

Eine ausführliche Antwort auf diese Frage erhältst Du hier in meiner Datenschutzerklärung.